Josef Hintermayer bekam den Orden der Neulengbacher Faschingsgilde verliehen


Ökonomierat Josef Hintermayer aus Alt-Anzing wurde der Orden der Neulengbacher Faschingsgilde verliehen. Er stellte eine Halle für den Auf- und Abbau des Wagens für den St. Christophener Faschingsumzug zur Verfügung und  half mit Material und Werkzeug aus. Und als das Team zu frieren begann, wurde heißer Tee mit Schnaps oder Rum serviert. Ein Teilnehmer war so begeistert von diesem Service, dass er vorschlug jedes Jahr hierher zu kommen, auch wenn kein Faschingsumzug ansteht.

Lilly Weiss, Ing. Kurt Krischek, Prof. Sylvia Zobek, Ökonomierat Josef Hintermayer, Präsident Fitz Ucik und Andrea Hackl.